Brautlach 28.07.2014, von Rainer Straszewski

Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens - THW unterstützt Feuerwehr

Helfer unterstützen die Feuerwehr und das Neuburger THW bei einem Löscheinsatz

In der Nacht vom 29. auf den 30. Juli war auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Brautlach bei Karlskron ein Feuer ausgebrochen. Zur Unterstützung der Feuerwehr wurden das Neuburger und das Ingolstädter THW alarmiert.

Einsatzbeginn für die Ingolstädter war gegen 23.30 Uhr. Ihre Aufgabe war, es mit Hilfe des Bergungsräumgerätes (Radlader) brennende Strohballen auseinanderzuziehen, um so deren Ablöschen zu erleichtern. Darüber hinaus wurde  glimmendes Stroh mit dem LKW Kipper abtransportiert, um dieses außerhalb des Gefahrenbereichs ablöschen zu können.

Die Helfer beendeten nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft am Folgetag um 16:22 diesen Einsatz.

Eingesetzt waren: sechs Helfer, Bergungsräumgerät, LKW Kipper, Tieflader, Gerätekraftwagen (GKW) sowie Mannschaftstransportwagen.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: