Ingolstadt, 24.11.2019

Ehrenamtliches Engagement beim THW auch durch Bundesfreiwilligendienstleistende

Bundesfreiwilligendienst ist seit mehreren Monaten auch beim THW möglich. Seit September 2019 wurde dieser weiter ausgebaut und inzwischen sind 5 Bundesfreiwilligendienstleistende (Bufdis) in der RSt Ingolstadt tätig (Bufdis), die u. a. auch unsere 11 Ortsverbände tatkräftig unterstützen. Die Einsatzmöglichkeiten sind hier sehr breit gefächert, einige Beispiele hierfür sind

 

  • Fahrzeugpflege, Materialprüfung, Lager aufräumen
  • Mitarbeit an Projekten
  • Liegenschaftsdienst (z. B. Pflege der Außenanlagen)
  • Instandhaltung (z. B. Lackieren von Spinden)
  • Betreuung von Veranstaltungen
  • Recherchearbeiten
  • Archivierung
  • u. v. m.

 

Zudem haben bereits alle Bufdis ihre Grundausbildung über den OV Ingolstadt absolviert und letzten Samstag die Abschlussprüfung bestanden – herzlichen Glückwunsch hierfür.

Alle Bufdis haben zusätzlich zum hauptamtlichen Dienst in der RSt auch vor ehrenamtlich für den OV Ingolstadt tätig zu sein. Sie können aufgrund der bereits absolvierten Grundausbildung bereits für Einsätze herangezogen werden.

Somit verfügt der OV Ingolstadt über aktuell insgesamt 13 neue Einsatzkräfte, die für die Bevölkerung zur Gefahrenabwehr zur Verfügung stehen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: