27.07.2020, von Birgit Mehringer-Schönborn

Herzlich willkommen Siegfried Schymala !

Wir freuen uns darüber, dass zukünftig Siegfried Schymala in seiner Funktion als stellvertretender Ortsbeauftragter Werner Euringer in seiner Tätigkeit im Ortsverband Ingolstadt unterstützen wird. Hier ein paar Worte von Sigi:

Siegfried Schymala

: Herzlich willkommen im Ortsverband Sigi. Erzählst Du uns kurz, wie Du zu uns ins THW gekommen bist?

Sigi: Vor über 40 Jahren bin ich als ehrenamtlicher Helfer zum THW OV Ingolstadt gekommen. Diese Tätigkeit hat mir von Anfang an viel Freude bereitet und ich konnte mich bis zum Zugführer entwickeln.

Vor über 20 Jahren hatte ich die Chance mein Hobby zum Beruf zu machen und wurde hauptamtlicher Mitarbeiter im THW.

: Jetzt bist Du ja im Ruhestand, zumindest was Deine hauptamtliche Tätigkeit betrifft. Jedoch scheint Dich das THW nicht loszulassen. Was macht diesen Reiz für Dich aus?

Sigi: Nachdem meine letzten Berufsjahre als Referatsleiter Einsatz im Landesverband Bayern doch recht stressig waren, wollte ich erst einmal etwas Abstand gewinnen. Aber als ich das Engagement und die Begeisterung der Kameradinnen und Kameraden im OV Ingolstadt gesehen und gespürt habe, hat mich das THW-Fieber wieder gepackt. 

: Du hast in Deinem THW-Leben sicherlich viel erlebt. Was ist Dir am lebhaftesten in Erinnerung geblieben?

Sigi: Ich habe so viele schöne Dinge im THW erleben können, dass ich gar nicht alles aufzählen kann. Trotzdem ist mir ein Ereignis, leider ein sehr trauriges, bis heute sehr nachhaltig in Erinnerung.

Als junger THW`ler war ich unmittelbar im Einsatz dabei, als das THW OV Ingolstadt aus einem verunfallten und ausgebrannten Doppelstock-Reisebus 21 Leichen bergen musste. Das war sehr belastend für alle Beteiligten und ich bin sehr froh, dass wir unseren Einsatzkräften  heute mit PSNV und ENT zur Seite stehen können.

: Welche Pläne hast Du als stellvertretender OB THW Ingolstadt? 

Sigi: Als stv. OB möchte ich ein "Kümmerer" sein, der Ansprechpartner ist und die Verbindung zwischen dem Zug und den Gruppen sowie dem OV Stab hält. Weiterhin liegt mir die Ausbildung der LuK OV am Herzen und nicht zuletzt möchte ich den Ortsbeauftragten unterstützen und entlasten. Ich hoffe, dass mir das auch gelingt.

: Hast Du auch Wünsche und Erwartungen hast Du an unsere Regionalstelle, die ja im gleichen Gebäude sitzt?

Sigi: Hier wünsche ich mir weiterhin eine kollegiale Zusammenarbeit auf Augenhöhe. In der kurzen Zeit in meiner neuen Funktion habe ich das auch bereits so erfahren und ich möchte mich hier auch bei unserer Regionalstelle herzlich für die jederzeit gute Unterstützung bedanken.

: Das gebe ich gerne so an die Regionalstelle weiter und vielen Dank für das Gespräch. Wir wünschen Dir für Deine neue Aufgabe viel Erfolg und bedanken uns für so viel ehrenamtliches Engagement!


  • Siegfried Schymala

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: