Ingolstadt 03.09.2021, von M. Lenker

Ingolstädter THW im Einsatz bei Wohnhausexplosion in Rohrbach

Ingolstadt. Das Ingolstädter THW wurde am Donnerstag zu einem Einsatz nach Rohrbach alarmiert, bei dem ein Einfamilienhaus auf Grund einer Gasexplosion stark beschädigt wurde.

Kurz nach 13 Uhr am Nachmittag des 2. Septembers wurde das THW Ingolstadt zum Einsatz nach Rohrbach alarmiert. Auf Grund einer Gasexplosion in einem Einfamilienhaus kam es zum Brand des Gebäudes sowie zu erheblichen Sachschäden rund um den Einsatzort. 2 Personen galten zu diesem Zeitpunkt in den Trümmern als vermisst. Mit 2 Fahrzeugen und 12 Helfern wurden die Kollegen des THW Pfaffenhofen bei unterschiedlichen Einsatzaufträgen rund um das detonierte Haus unterstützt. Am Einsatz beteiligt waren über 200 Einsatzkräften von Feuerwehr, Polizei, BRK und weiteren Organisationen.

 

 

 

 

 

 

 




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: