Ingolstadt, 22.06.2019, von Rainer Straszewski

Ran an den Stein

Bilder: S. Edlich, THW

Ob nach Erdbeben im Ausland oder aber auch der Explosion von Häusern im Inland sind vielfach die Einsatzkräfte des THW gefordert. Mit ihren Geräten gilt es, verschüttete Personen zu finden und zu befreien. "Gesteinsbearbeitung" ist daher auch fester Bestandteil des jährlichen Ausbildungsplans der Helferinnen und Helfer. Am heutigen Samstag nutzen die THWler wieder eine der mehreren umliegenden Bundeswehrübungsplätze, auf die dankenswerterweise zurückgegriffen werden können.


  • Bilder: S. Edlich, THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: