02.06.2022, von M. Lenker

THW unterstützt Kriminalpolizei Ingolstadt

Ingolstadt. Der OV Ingolstadt unterstützt bei Suchmaßnahmen im Bereich der Donau.

Im Zusammenhang mit dem am 19. Mai tot in der Donau aufgefundenen Jungen unterstützt der OV Ingolstadt derzeit die Kriminalpolizei Ingolstadt bei den weiteren Suchmaßnahmen.

So wurden die Ufer der Donau von Ingolstadt bis zur Staustufe Vohburg auf beiden Seiten vom Wasser aus abgesucht. Im Rahmen der Suchmaßnahmen kommt zusätzlich ein Sonar sowie eine Unterwasserdrohne zum Einsatz.

Die Kriminalpolizei Ingolstadt bittet in diesem Fall um Hinweise aus der Bevölkerung. Eventuell können Spaziergänger, Wassersportler oder Angler sachdienliche Informationen liefern, die unter der Telefonnummer (0841) 9343-0 entgegengenommen werden.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: