20.02.2021, von Franziska Zontar

Unterstützung der Pfadfinder

im Rahmen einer Ausbildung unterstützt das THW die Pfadfinder in Ingolstadt nach dem Ihr Vereinsgebäude dem Feuer zum Opfer gefallen ist.

Durch einen technischen Defekt verloren die Pfadfinder aus Ingolstadt letzte Woche Ihr Vereinsheim. Christian Burger, ein langjähriges Mitglied der Pfadfinder und auch des Technischen Hilfswerks, nutzte die Möglichkeit mit der Fachgruppe Räumen des THW aus der Not eine Tugend zu machen. Das Technische Hilfswerk ist immer auf der Suche nach Möglichkeiten einsatzrealistische Ausbildungen durchführen zu können. In diesem Fall kann man damit auch noch sinnvolle Unterstützung leisten. Die Fachgruppe Räumen ist mit drei Fahrzeugen am heutigen Samstag am Schutterberg um dort das Fundament der Hütte zu entfernen und restliche Abrissarbeiten durchzuführen. Durch die Lage des Geländes war die Nutzung unseres eigenen Baggers nicht möglich. Unsere erfahrenen Baggerfahrer konnten durch einen von der Firma Donaubauer zur Verfügung gestellten Bagger tatkräftig unterstützen. Der Koch des THW verpflegte zu mittag noch alle Beteiligten mit einer warmen Mahlzeit, so dass alle gestärkt die restlichen Arbeiten angehen konnten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: