Entdecke Bufdi im Technischen Hilfswerk

Spannende Aufgaben und eine Katastrophenschutzausbildung

Wer sich einbringen und Erfahrungen sammeln will, kann das in vielen Aufgabenfeldern im THW machen. Hier ein paar Beispiele:

  • In unseren ehrenamtlichen Ortsverbänden gibt es immer was zu tun. Zum Beispiel bei Übungen, Veranstaltungen oder Terminen: hier erleben Bundesfreiwilligendienstleistende -  oder einfach Bufdis - die Arbeit der Ehrenamtlichen und können dabei helfen, alles zu organisieren und in Schuss zu halten.
  • Öffentlichkeitsarbeit, Mediengestaltung, Marketing und Werbung für das Ehrenamt.
  • Technik zum Anfassen: Fahrzeuge und Ausstattung müssen regelmäßig geprüft und gewartet werden.
  • Jugendarbeit ist eine wichtige Stütze des THW. Egal ob junge Erwachsene oder Menschen mit viel Lebenserfahrung: Bufdis können jugendlichen einiges beibringen.
  • In Regionalstellen arbeiten Bufdis mit den Kolleginnen und Kollegen im hauptamtlichen Bereich des THW zusammen. Etwa bei der Ausbildungsplanung, in der IT oder bei der Öffentlichkeitsarbeit. Hier gibt es spannende Berufsfelder zu entdecken.

Außerdem haben alle Bufdis im THW die Möglichkeit, eine vollständige THW-Grundausbildung abzuschließen. Dabei lernen sie unter anderem den Umgang mit Rettungsgeräten und Werkzeugen. Außerdem erfahren sie einiges über den Katastrophenschutz.